Einsatz 009: Technische Hilfe – Überschwemmung

Datum und Uhrzeit: 28.01.2020 um 19:37 Uhr

Dauer: 2,00 Stunden

Ort: Bühlertal, Breitmattstraße / Haabergstraße

Fahrzeuge:  KdoW, TLF16/25, HLF10, GW-T

Weitere Kräfte: Bauhof

Zu einem zweiten Einsatz an diesem Tag wurden wir in die Breitmattstraße gerufen.
Dort meldeten Anwohner, dass größere Mengen Wasser, Erdreich und Steine bis auf den Terassenbereich vorgedrungen sind.
Die Erkundung ergab, dass es im Bereich der Haabergstraße zu einem Schaden an der Wasserleitung gekommen ist. Infolgedessen wurde das Erdreich unterspült, der Böschungsbereich aufgeweicht und die Stützmauer der Straße ist auf einer Länge von etwa 10 m weggebrochen und abgerutscht.
Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle und leuchteten diese aus. Die Haabergstraße wurde voll gesperrt.
Im Bereich des betroffenen Anwesens in der Breitmattstraße wurde das Eindringen von Wasser ins Gebäude mittels Barriere und gezielter Ableitung verhindert.
Die Einsatzstelle wurde abschließend dem Wassermeister und dem Bauhof übergeben.

Das könnte Dich auch interessieren …