Einsätze 057 – 060: Unwetter

Datum und Uhrzeit: 04.06.2020 um 17:23 Uhr

Dauer: 2,0 Stunden

Ort: Bühlertal, mehrere Einsatzstellen

Fahrzeuge: KdoW, TLF16/25, GW-T, MTW

Weitere Kräfte: Polizei, Bauhof

Am Donnerstagnachmittag brach ein kurzes aber heftiges Unwetter über Bühlertal herein. Während es im Laufe des Tages mehrfach regnete, kam es am späten Nachmittag zu ergiebigen Regenfällen, welche vier Einsätze für die Feuerwehr Bühlertal zur Folge hatten.
So kam es, dass durch ein verstopftes Gitter im Bach in der Katzenbachstraße und im Grenisbergweg die Wassermengen am Bach vorbei über die Straße liefen. Die Gitter wurden mithilfe von Reiß- und Dunghaken von dem überwiegenden Grünverschnitt gereinigt. In der Katzenbachstraße schwemmte es allerdings immer wieder größere Steine an. Dies konnte mit unseren Mitteln nicht behoben werden. Der Bauhof wurde daraufhin verständigt und die Einsatzstelle an ihn übergeben.
An zwei weiteren Einsatzstellen waren ein Keller im Schönbüchweg und ein Fahrstuhlschacht in einem Restaurant in der Hauptstraße mit Wasser vollgelaufen. Unter dem Einsatz von Tauchpumpen und Wassersaugern wurde das Wasser wieder herausgepumpt.
Nach ca. 2 Stunden waren die Einsatzstellen abgearbeitet und die Reinigung der Einsatzmittel abgeschlossen.

Das könnte Dich auch interessieren …